Pflegeteam Ostseeküste GbR

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung

Grundsätzlich werden unsere Mitarbeiter in den Prozess der Entscheidungsfindung miteinbezogen. Sie haben ein Mitentscheidungsrecht, insbesondere in Fragen der Dienstplan- und Tourenplangestaltung und in Fragen der Fort- und Weiterbildung.

Zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter wird der Fortbildungsbedarf ermittelt und geplant. Es wird darauf geachtet, dass für jede Berufsgruppe bedarfsgerechte Angebote gemacht werden.
Weiterhin finden regelmäßig Weiterbildungen im Bereich der häuslichen Intensivpflege statt, da dies ein besonders sensibler Bereich ist, der viel Fachwissen von den Mitarbeitern erfordert.

Jährliche Beurteilungsgespräche mit den Mitarbeitern und der Geschäftsführung geben Hinweise auf Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven für die Zusammenarbeit.

In unserer Einrichtung ist jeder Mitarbeiter für sein Handeln innerhalb seiner fachlichen Kompetenzen eigenverantwortlich.

Die erbrachten Leistungen bzw. die Leistungsbereitschaft werden von uns anerkannt und honoriert. Führungskräfte üben einen situativ-kooperativen Führungsstil aus.