Pflegeteam Ostseeküste GbR

Intensivpflege - Grimmen

Für Schwertspflegebedürftige

Ein weiteres Betätigungsfeld sehen wir in der Betreuung von schwerstpflegebedürftigen und intensivpflegebedürftigen Kunden in der Häuslichkeit. Dies sind insbesondere Kunden, die 24 Stunden überwachungspflichtig und/oder beatmungspflichtig sind. Wir verfügen u. a. über einen Pflegestandard zur Pflege von zu beatmenden Kunden und Kunden im Wachkoma.

Ziel unserer Intensivpflege ist es, unseren Kunden trotz Schwerstpflegebedürftigkeit ein Verbleiben in ihrer häuslichen Umgebung zu ermöglichen und einen stationären Aufenthalt zu verhindern.

Dank hervorragender Technik und speziell ausgebildeten Pflegefachkräften ist es heute möglich, Fachkompetenz und Professionalität wie auf einer Intensivstation in der häuslichen Umgebung umzusetzen und den Betroffenen einen weitestgehend "normalen" Familienalltag zu geben.

Alle unserer in der Intensivversorgung tätigen Pflegefachkräfte sind nach S2-Leitlinien weitergebildet und versorgen unsere intensivpflegebedürftigen Kunden auf höchstem pflegerischen Niveau.
 
Für die umfassende Versorgung unserer Patienten ist ein multiprofessionelles Kooperationsnetzwerk ausschlaggebend. Wir stehen im ständigem Austausch  mit allen an der Versorgung beteiligten Haus- und Fachärzten, Therapeuten, Apotheken und Sanitätshäusern.